Lower Antelope Canyon 2007 - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arizona > Antelope Canyon

Antelope Canyon – der berühmteste Slot Canyon im Südwesten der USA

Zu den bizarrsten Naturwundern im Südwesten der USA gehört der Antelope Canyon in Arizona.
Die steil aufragenden Felswände der engen Slotcanyons nehmen im Laufe des Tages die unterschiedlichsten Farben an.
Der Upper Antelope Canyon ist leicht zugänglich und bequem zu erwandern – und entsprechend überlaufen.
Deshalb erkunden wir diesmal nur den Lower Antelope Canyon.
In den 400 m
(1.312 ft.) langen Slotcanyon gelangen wir über eine Leiter durch eine schmale Felsspalte.
An einigen Stellen ist der Slotcanyon extrem schmal und an mehreren Stellen nur über Leitern begehbar.
Trotzdem ist der Lower Antelope Canyon heute sehr gut besucht.
Am Ende kommt uns sogar eine geführte Gruppe entgegen.
Einer anderen Gruppe wurde im August 1997 eine 3 Meter (9 ft.) hohe Flutwelle zum Verhängnis,
die 12 Wanderer mit sich riss.
Nur der Führer der Gruppe konnte den Fluten entrinnen, die in wenigen Minuten auf 25 Meter (82 ft.) anstiegen.
Eine Person gilt bis heute als vermisst. Die Gruppe war vor dem drohenden Gewitter gewarnt worden.
Neben zahlreichen Landsleuten treffen wir auch einen ehemaligen amerikanischen Profi-Fotografen,
der fragt, ob wir auch Profis sind.
Er trägt eine Hasselblatt-Tasche und hat früher viel über Hasselblatt-Fotografie geschrieben.

Ich überlasse heute Manfred das Fotografieren und lasse dieses einzigartige Naturwunder einfach auf mich wirken.
Im Geiste ist der Antelope Canyon von der Musik von John Huling erfüllt, die wir freundlicherweise für unsere DVDs
verwenden dürfen.
John Hulings Werke sind unüberhörbar von den grandiosen Naturkulissen im Südwesten der USA inspiriert
und genau so fantastisch und grandios.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü