Arches Nationalpark - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Utah > Arches

Arches Nationalpark 

Arches Nationalpark
Arches Nationalpark
Arches Nationalpark
Arches Nationalpark

Delicate Arch

Landscape Arch

Double O Arch

Turnip Arch

Lage                           10 km (6,2 Meilen) nördlich von Moab

Besucher pro Jahr   ca. 1,5 Millionen

Attraktionen

Über 2000 Arches, natürliche Felsbögen zwischen 30 cm (ca. 1 ft.) und 93 Metern (305 ft.)
Landscape-Arch: Mit 93 Meter (305 ft.) die breiteste natürliche Sandsteinbrücke der Welt
Delicate Arch: Der schönste und wohl berühmteste Arch der USA
Double Arch, Double O Arch, Windows, Tunnel Arch 
Weitere bizarre Felsformationen (Balanced Rock, Three Gossips,  Sheeprock)
Aufmerksame Wanderer entdecken noch weitere bizarre und völlig unbekannte Formationen

Hintergrund-
Information

Arches sind natürliche Felsbögen, die durch Wind, Wetter und extreme Temperaturunterschiede
gebildet werden 

Devil's Garden Trail  Schwierigkeitsgrad: bis zu den Arches leicht, später leicht
                                    800 Meter (0,5 Meilen) bis zum Landscape Arch
                                    3,4 km (2,1 Meilen) ab Trailhead bis zum Double O Arch
                                    Nach Einsturz des Wall Arch ist der reguläre Weg zum Dobule O Arch verschüttet
                                    Der Weg ist nur noch mit Klettern über größere Felsblöcke erreichbar.
                                    Kurzer Abstecher vom Trailhead zum Tunnel Arch und Pine Tree Arch
                                    Nach Passieren der bekannten Arches wird es am Trail ruhig.
                                    Die wenigsten gehen die gesamte Strecke bis zum Dark Angel

Primitive Trail            Wer nicht den selben Weg zurückgehen will, kann über einen Primitive Trail
                                    zum Hauptweg zurückkehren.
                                    Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, nicht so schwierig, wie Hinweisschilder vermuten lassen.
                                    Hier gibt es weniger Arches, dafür sind aber auch weniger Wanderer unterwegs

Windows Section      Diese beiden Attraktionen liegen in einem anderen Teil des Parks
Double Arch               Sie sind jeweils 700 Meter (ca. 0,5 Meilen) vom Parkplatz entfernt

1,6 km (1 Meile) einfach, leicht, nicht so viel begangen wie Devil's Garden Trail
Die teilweise bizarre Felsen erinnern mit etwas Fantasie an eine Straßenschlucht in New York.

Delicate Arch             2,5 km (1,6 Meilen) einfach, 146 Meter (479 ft.) Höhenunterschied
                                    ca. 1 Stunde Aufstieg (+/- 15 Minuten)
                                    Schwierigkeitsgrad: leicht

Camping

Die traumhaft gelegene Campingplätze im Nationalpark und im Dead Horse Point State Park
sind häufig langfristig ausgebucht
Horsethief Campground südich Dead Horse Point State Park (First-Come First-Serve)


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü