Horseshoe Bend - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arizona

Horseshoe Bend - Wen interessieren die anderen ?

Nach unserem Ausflug zum North Rim des Grand Canyon wollen wir noch ein wenig den Wochenend-Rummel
am Lake Powell mit erleben.
Kurz vor Page machen wir einen Abstecher zum Horseshoe Bend - einem beliebten Aussichtspunkt auf einen
Meander des Colorado.
Völlig überflüssig zu sagen, dass da an einem strahlend schönen Samstag Nachmittag wahre Völkerwanderungen
unterwegs sind. Dagegen war es am Grand Canyon direkt ruhig - aber der liegt ja auch nicht kurz vor Page ...
Der kurze Aufstieg durch Sand und ein paar Felsen ist kein Problem.
Das klassische Foto "Elisabeth am Abgrund" schon.
Da sitzt nämlich ein Paar aus dem deutschsprachigen Sprachraum.
Die beiden erkennen richtig, dass sie im Bild sind (gewissermaßen sind sie also in jeder Hinsicht voll im Bilde ...)
Das stört sie aber nicht. Wen interessieren die anderen ?
Also fotografiert Manfred erst mal woanders - es gibt ja noch mehr gute Motive.
Er fachsimpelt noch mit ein paar Leuten über Kameras - es sind ja genug Leute mit Kameras da.
Eine Viertelstunde später sitzen die beiden immer noch da vorne und machen immer noch keine Anstalten, weg zu gehen.
Vielleicht hätte Manfred gleich höflich "bitte" sagen sollen, anstatt erst mal abzulästern.
Spätestens jetzt wissen wir wieder, warum wir so gerne in Gebiete fahren, in denen nicht so viele Leute unterwegs sind -
und nicht jeder versteht, was wir sagen ...

Überblick Reisebericht 2010            Karte 2010             Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü