Yosemite Nationalpark - Verkehrschaos 2012 - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kalifornien > Yosemite NP

Vier Wochen später - Darum wollte ich nie in den Yosemite …

Unser Besuch im Yosemite NP gefällt uns so gut, dass wir einen Monat später am 8. Juni 2012 auf der Rückfahrt
nach San Francisco noch mal vorbei schauen.

Mittlerweile ist Saison und es ist wie bei unserem ersten Besuch im Sommer 1995.
Alles ist zugeparkt.
An den Aussichtspunkten stehen die Autos teilweise schon kreuz und quer und
in zweiter Reihe. Hier ist echt kein Platz mehr frei - auch kein inoffizieller.
Das hatten wir beim ersten Mal nur einmal - und da stand ein junger Schwarzbär
direkt neben der Straße.

Jetzt weiß ich wieder, warum ich all die Jahre nicht mehr in diesen absolut sehenswerten,
aber leider auch hoffnungslos überlaufenen Park kommen wollte.
Jetzt würde der Yosemite NP wieder keinen Spaß mehr machen.
Wir fahren - genau wie 2007 - nur durch - diesmal leider ohne  Tiererlebnisse.
Außerhalb der Saison würden wir aber gerne wieder ein paar Tage im „Kronjuwel der US-Parks“ verbringen

Überblick Reisebericht 2012          Bildergalerie        Karte 2012         Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü