Queensgarden-Navajo 2017 - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Utah > Bryce Canyon

Queensgarden Trail - Wo ist Queen Victoria?

Normalerweise gehen wir im Bryce Canyon immer den 8-Loop aus Navajo Trail, Peak-a-Boo-Loop,
Queensgarden-Loop und dann wieder über den Navajo-Trail zurück. Im Mai 2017 teilen wir diese
5-6-Stunden-Tour auf zwei Wanderungen auf.
Am 25.05.2017 gehen wir zunächst in knapp 2 Stunden den Queensgarden - Navajo Loop.
Nach dem steilen Abstieg über den Navajo Loop geht es relativ gemächlich weiter.
Wir haben viel Zeit und Muse für die spektakuläre Umgebung mit den vielen bizarren Felsnadeln.
Am Ende des Trails stoßen wir an der Abzweigung zum Navajo Loop auf zahlreiche Wanderer
aus aller Welt, die vergeblich nach der Felsformation Ausschau halten, die diesem Abschnitt
des Trails seinen Namen verleiht. Wo ist Queen Victoria?
Ein Schild mit der Aufschrift "End of Trail" weist auf einen kleinen Seitenweg.
Nach einem kurzen Abstecher stehen wir vor einem weiteren
Schild, auf dem die gesuchte Felsformation abgebildet ist.
Der Blick geht nach oben. Und siehe da!
Da ist tatsächlich eine Formation, die so aussieht
wie das Foto auf dem Hinweisschild.

Kurz darauf bringt es ein anderer Wanderer auf den Punkt. Er erklärt seinen ungläubigen Begleitern,
dass sie das Foto auf dem Schild anschauen sollen, wenn sie es nicht glauben können.

Fazit: "Queen Victoria" ist nicht der krönende Abschluss des Queensgarden Loops.
           Dafür hat die restliche Wanderung umso mehr zu bieten.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü