Sunset Point 2017 - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Utah > Bryce Canyon

Sunset Point - Queue for the shot

Nach dem Queensgarden-Navajo-Trail im Bryce Canyon planen wir eigentlich noch eine kurze Wanderung
im 35 km (22 Meilen) entfernten Kodachrome Basin.
Leider verschwindet die Sonne immer mehr hinter den zunehmend dichten Wolken.
Also fahren wir nach ein paar Fotos wieder zum Bryce Canyon zurück.
Außer uns waren nur noch drei Biker aus Nevada da, die sich auch nicht von den eiskalten Temperaturen
und dem bedrohlich dunklen Wolken abhalten ließen. Die drei Jungs haben mir dann natürlich sofort ihre
Kamera in die Hand gedrückt, damit ich ein Foto von ihnen mache.  
Im Mai 2017 herrscht einfach nur schlechtes Wetter und ein enormer Andrang an den Aussichtspunkten.
Natürlich will da auch jeder ein Foto mit dem Bryce Canyon im Hintergrund. Queue for the shot!
Für kurze Zeit richtet sich die ganze Aufmerksamkeit auf ein Squirrel,
das munter zwischen den vielen Gästen aus aller Welt herum läuft und
scheinbar auch die grandiose Aussicht auf den Bryce Canyon genießen will.
Es ist immer wieder erstaunlich, wie sehr auch die spektakulärsten Naturwunder
in den Hintergrund rücken, sobald ein Tier auftaucht.

Überblick Reisebericht 2017            Karte 2017             Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü