Hollywood Café 2019 - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kalifornien > San Francisco > Essen - Einkaufen - Motel

Breakfast at Hollywood Café - Extrem teuer und Chlor im Tee

Genau wie im Mai 2012 wohnen wir nur ein paar Gehminuten vom legendären Hollywood Café entfernt.
Nachdem wir seit 3:30 Uhr wach sind (Jetlag lässt grüßen) und uns der Magen in den Kniekehlen hängt,
sind wir schon zwei Minuten vor 7 Uhr da. Wer zu früh kommt, den straft das Leben – oder der Kellner.
Wir bekommen die schlechtesten Plätze im ganzen Café zugewiesen.
Ich sitze mit dem Rücken zu den Bildern der vielen Hollywood-Legenden, die den besonderen Charme
des Cafés ausmachen.
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Während wir aufs Frühstück warten, verdrehe ich mir den Kopf.
Ich erblicke ein Foto von Charlie Chaplin mit seinem legendären Spruch:
„A day without laughter is a day lost“ – Ein Tag, an dem du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
Und so nehmen wir es gelassen, dass wir für 3 French Toast und einen zugegeben sehr leckeren Obstsalat -
wegen dem wollte ich unbedingt wieder hierher -  und zwei Tassen Tee mit Trinkgeld 52 $ bezahlen.
Der Tee ist übrigens organic (also bio) und würde sicher sehr gut schmecken,
wenn er nicht mit gechlortem Leitungswasser zubereitet wäre. Das gibt es übrigens gratis dazu.
Die Rechnung kommt schon, als ich gerade beim zweiten French Toast bin.
Das ist so eine typisch amerikanische Unsitte, an die wir uns auch erst wieder gewöhnen müssen.
Fazit: Ab jetzt steigen wir beim Frühstück wieder auf Selbstversorgung um.

Überblick Reisebericht 2019           Karte 2019               Weiter zum nächsten Kapitel

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü