Death Valley - Golden Canyon - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kalifornien > Death Valley

Golden Canyon – Goldene Felswände vor bedrohlichen Schlechtwetterwolken

Aller guten Dinge sind drei.

Und so kommen wir am 11.11.2014 nach der Fahrt durch den Titus Canyon und der kurzen Wanderung
im Mosaic Canyon um 14:15 Uhr im Golden Canyon an.

Der Canyon ist sehr leicht zu erwandern und am Veterans Day entsprechend gut besucht.
Wir finden zunächst keinen Parkplatz. Dass wir schließlich auf dem Busparkplatz stehen,
wird uns erst bewusst, als wir eine Stunde später weiter fahren und gerade ein Bus ankommt.
Wie bereits erwähnt leiden wir immer noch etwas unter Jetlag ...

Ohne Sonne macht der Golden Canyon seinem Namen erst einmal wenig Ehre.
Die Farben verblassen genauso wie beim farbenprächtigen Mosaic Canyon.  
Wir trösten uns damit, dass wir wenigstens den Titus Canyon bei Sonne erlebt haben.

Um 14:30 Uhr kommt die Sonne kurz heraus und die Farben werden gleich viel intensiver -
die schwüle Hitze leider auch.

Bei dem reizvollen Kontrast der goldenen Felsen und den bedrohlichen Wolken nehmen wir das gerne in Kauf.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü