Reptilien - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonstiges > Flora und Fauna

Reptilien

Rattlesnake

Echsen sind überall anzutreffen, bis auf die Gila Echse sind alle ungiftig und harmlos.
Wüstenschildkröten trifft man nur selten an.
Schlangen gibt es zwar auch sehr häufig, nur sieht man sie wesentlich seltener als Echsen.
Fast alle Schlangenarten in den USA sind für den Menschen harmlos.
Giftig sind nur Klapperschlangen (Bild rechts), die auffällig gefärbte Korallenschlange (Coral Snake)
und die Kupferkopfnatter (Copperhead).
Bullennattern (Bullsnake, Gopher Snake) trifft man relativ häufig an.
Die Ähnlichkeit mit Klapperschlangen schreckt sicher so manchen Fressfeind ab.
Für den Menschen ist die Bullsnake absolut harmlos.
Wir hatten 2010 ein ziemlich aufregendes Erlebnis, als wir eine Bullsnake irrtümlich für eine Klapperschlange
gehalten haben zweites Bild von rechts).
Elisabeth wäre 1995 fast überfahren worden, weil sie vor einer Bullsnake auf der Straße stand.
Der Red Racer (Roter Raser) macht seinem alle Ehre – da muss man die Kamera sehr schnell zur Hand haben.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü