Peak-a-Boo-Trail 2017 - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Utah > Bryce Canyon

Peek-a-boo-Loop - Best of Bryce Canyon

Der Peek-a-boo-Loop gehört immer wieder zu den Höhepunkten auf unseren USA-Reisen.
Am 26.05.2017 starten wir zum ersten Mal am Bryce Point (2.538 m / 8.300 ft.) in diese grandiose
Wanderung und kombinieren den Peek-a-Boo-Loop nicht mit dem Navajo-Loop.
Es kommt schon sehr bald sofort die Wall of Windows in Sicht.
Bei kühlen und windigen 12-15° C (53,6-59° F) sind wir am Morgen zunächst fast alleine unterwegs.
Wir genießen die wohltuende Ruhe - eine völlig ungewohnte Erfahrung auf der spektakulärsten Tour,
die der Bryce Canyon zu bieten hat. Kurz vor der Rest Area kommt uns eine guided Tour zu Pferde
entgegen. Ich schaffe es noch vor dem großen Run zum einzigen Rest Room.
Auf dem Rückweg nimmt auch die Zahl der Wanderer wieder deutlich zu.
Bryce Canyon as usual - grandios und gut besucht.
Als wir nach 3 Stunden zum Trailhead zurück kommen, ist der Parkplatz voll -
genau wie die Shuttle, die gerade weitere Naturfreunde bringt.
Für uns ist der Peek-a-Boo-Loop der krönende Abschluss und Best of Bryce Canyon.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü