Los Angeles - Venice Beach 2014 - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kalifornien > Los Angeles

Venice Beach  - Nicht nur coole Typen

Als wir am Sonntag, 9.11.2014 am Morgen aus dem Fenster schauen, bietet sich uns ein vertrauter Anblick:
Dichter Hochnebel. Den hatten wir in den letzten Tagen und Wochen im bayerischen LA (Landshut) auch ziemlich oft.
Ab und zu ging er im Laufe des Tages weg. Das tut er im kalifornischen LA zum Glück auch - bereits ab 9 Uhr.

Nach den obligatorischen Einkäufen und einem kurzen Imbiss fahren wir um 12 Uhr Richtung Venice Beach.
Im Juni 2012 haben wir an einem Samstag Nachmittag keinen Parkplatz mehr bekommen,
obwohl das Wetter nicht mehr besonders Strand-tauglich war.

Heute ist das gar kein Problem – trotz der sonnigen 20 ° C (68 ° F). Die Nachsaison hat Vorteile.

Nicht nur coole Typen

Am Muscle Beach ist genau so wenig los wie im November 2004.
Scheinbar hat der Fitness-Parkur seine Glanzzeit hinter sich und wirkt nicht
besonders einladend. Dafür stellen einige Street Performer ihre perfekten
durchtrainierten Körper zur Schau. Am Skater Park ist auch einiges geboten.

Beim anschließenden Bummel treffen wir das übliche bunte Völkchen aus Touristen,
sympathisch-verrückten bis leicht durchgeknallten Typen und (Über-)Lebenskünstlern an.

Offensichtlich hat in den zehn Jahren seit unserem letzten Besuch auch der Anteil an Obdachlosen
am Kultstrand von LA enorm zugenommen – auch bei den vielen Künstlern, die ihre Werke zum Verkauf anbieten.
Wer Venice unbeschwert genießen will, sollte keinen zu kritischen Blick haben –
und auch keinen Jetlag, der uns immer noch zu schaffen macht.

Trotzdem haben wir immer noch einen Blick fürs Detail.
Neben zahllosen originellen Kunstwerken fallen uns auch
diverse originelle und teilweise nicht ganz jugendfreie T-Shirts auf.
Dieses T-Shirt könnte Manfred tragen ...

Dieses T-Shirt hätte ich eigentlich gar nicht fotografieren dürfen.
Wir haben Ende November 1994 im Spielerparadies Las Vegas geheiratet
und sind anlässlich unseres 20. Hochzeitstages hier.

Nach der Devise  „Glück in der Liebe – Pech im Spiel" war bei uns schon
beim ersten Trip nach Las Vegas Game over.  

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü