San Francisco - Hollywood Café - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kalifornien > San Francisco > Essen - Einkaufen - Motel

San Francisco - Breakfast in America à la Hollywood

Auf dem Weg zum Frühstück im Hollywood-Café legt Manfred im Mai 2012 vor unserem Motel einen
Hollywood reifen Stunt hin.
Die Straßen von San Francisco sind nicht im besten Zustand.
Und so wird Manfred eine der unzähligen Stolperfallen auf dem Gehweg zum Verhängnis.
Durch elegantes Abrollen kann er größeren Schaden vermeiden und kommt mit ein paar Abschürfungen
an Händen und Knien davon.
Die beiden jungen Passanten wirken auch eher erstaunt und bewundernd als besorgt ob dieser Bühnenreifen
Show-Einlage am frühen Morgen.
Übrigens gehört das Hollywood Café im Trip Advisor zu den fünf am besten bewerteten Lokalen in San Francisco.

San Francisco

Mich haben neben den begeisterten Beurteilungen im Internet vor allem die Fotos
von der Obstschale überzeugt, die hier zu den Frühstücks Specials serviert werden.
Und zwar nicht nur zu den Damen-Specials Audrey Hepburn (Pancakes) und
Marilyn Monroe (French Toast), sondern auch zum James-Dean-Special für
echte Kerle (Bacon und Eggs – wahlweise auch Würstchen mit Eiern).
In natura sehen die Früchte sogar noch besser aus und sorgen für einen
leckeren und gesunden Start in den Tag.

Übrigens ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hier sehr gut.
San Francisco ist die teuerste Stadt an der Westküste.
Das Hollywood Café liegt nur wenige Minuten von Fisherman’s Wharf entfernt –
und von unserem Motel in der Columbus Street.
Am Sonntag haben wir um 7 Uhr noch freie Platzwahl.
Am Montag sind wir ein wenig später dran und sitzen schon ziemlich weit hinten.
Trotz frischen Morgentemperaturen sind auch draußen schon einige Plätze belegt.
Als wir gehen, warten bereits drei Personen auf einen freien Platz.

Überblick Reisebericht 2012            Karte 2012             Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü