Painted Canyon - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kalifornien

Painted Canyon - Death Valley in Miniatur-Format

Auf der Weiterfahrt vom Salton Sea zum Joshua Tree Nationalpark auf der Box Canyon Road machen

wir im Mai 2012 einen kurzen Abstecher in den Painted Canyon.  
Die unbefestigte Straße ist auch mit einem PKW mühelos zu befahren.
Die bunten Felsen und auch die Temperaturen erinnern stark ans Death Valley.
Nach den gemäßigten Temperaturen an der Westküste machen uns die 38 ° C (100,4 ° F) ein wenig zu schaffen.
Ich warte immer ein wenig mit dem Aussteigen, bis sich die Staubwolke gelegt hat, die wir aufwirbeln.
Feste Schuhe wären auch nicht schlecht. Der Boden ist glühend heiß.
Barfuss würde man sich hier sicher sofort Brandblasen holen.
Aber der Abstecher hat sich wirklich gelohnt.
Das ist ein Geheimtipp, den wir auf jeden Fall weiter empfehlen können.

Überblick Reisebericht 2012            Karte 2012             Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü