Burgerking 2019 - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonstiges > Essen gehen
Bei Burgerking ist Fastfood Programm
Gegen Mittag verlassen wir Kalifornien und legen kurz vor Reno eine kurze Mittagspause bei Burgerking ein.
Neben der Eingangstür entdecke ich ein interessantes Schild:
„No loitering please. Limit 30 minutes while consuming food. Your cooperation is apreciated“.
„Kein Herumlungern bitte: Limit 30 Minuten für Nahrungsaufnahme. Danke für Ihr Verständnis.“
Hier ist Fastfood Programm – frei nach der Devise „Friss Vogel – oder geh!“
Wir sind es schon gewöhnt, dass man in Lokalen, in denen man nicht im Voraus zahlt,
Aber ein Zeitlimit im Schnellrestaurant ist uns neu.
Aber das Ambiente bei Burgerking und Co. lädt ohnehin nicht unbedingt zum Verweilen ein.
Und so schaffen wir unsere Mahlzeit in der vorgegeben Zeit.
Damit wir keinen Ärger mit dem Management bekommen, verzichte ich auf ein Foto des Schildes.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü