Needles Section und Wildlife - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Norden > South Dakota > Custer State Park

Custer State Park - Felsnadeln und Büffel

Der Custer State Park in South Dakota begeht 2019 seinen 100. Geburtstag und verzeichnet fast
zwei Millionen Besucher pro Jahr.
Am Samstag, 22.06.2019 macht sich auch das Wochenende bemerkbar und auf der kurvigen Scenic Route
zur Needles Section herrscht reger Verkehr. Zum Stehen kommen wir allerdings erst, als kurz nach Mittag
völlig unerwartet ein Büffel neben der Straße auftaucht. Mit Tieren haben wir eigentlich erst im Wildlife Loop
gerechnet.
Anders als bei unserem ersten Besuch im Juni 1997 können wir die Felsnadeln in der Needles Section
bei Sonnenschein bewundern. Dafür ist kein Parkplatz mehr frei und am Straßenrand stehen bleiben
und fotografieren ist bei dem starken Verkehrsaufkommen auch nicht ratsam.
Im Wildlife Loop sehen wir zunächst neben zahlreichen Tierfreunden nur eine Herde Wapitis und drei Pronghorns. Schließlich tauchen doch noch einige Büffel in Sichtweite der Straße auf. Drei große Herden sind leider zu weit weg.
Ein weiteres Pronghorn läuft einen Hügel hinauf und ist im nächsten Moment hinter der Kuppe verschwunden.
Gabelböcke gelten nicht umsonst als die schnellsten Antilopen Nordamerikas.
Die wilden Esel (Burros) sind deutlich zutraulicher und von zahlreichen begeisterten Tierfreunden umzingelt.
Wir begnügen uns mit ein paar Fotos vom Auto aus und beschließen, am Montag auf der Weiterfahrt
noch mal auf Wildlife-Safari zu gehen.        

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü