Reusable Bags - Dia-Faszination-Natur-USA

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reiseberichte > USA 2014 - 20. Hochzeitstag

Save the Planet - Reusable Bags

Beim Einkaufen sehen wir an Parkplätzen und bei den Stellplätzen der Einkaufswagen
immer wieder Hinweisschilder auf Reusable Bags.
Auf diesem Schild in der Tiefgarage eines Supermarkts in Springdale in der Nähe  
des Zion Nationalparks erfahren wir, dass allein in den USA jedes Jahr
380 Milliarden Plastiktüten anfallen.
Würde man diese Plastiküten aneinanderreihen, ergäbe sich eine Strecke,
die viermal so lang ist wie der Umfang der Erde.
Zu Hause gehen wir grundsätzlich mit einer Tasche zum Einkaufen.
In den USA ab sofort auch.
Wir kaufen in einem Supermarkt in Los Angeles eine große Reusable Bag
mit einem kalifornischen Bären, den es leider nur noch auf Bildern gibt –
auch  im Wappen und auf Einkaufstaschen.

Diese Tasche werden wir in Zukunft in jeden Urlaub mitnehmen – auch in andere Länder.

Müllvermeidung ist ein weltweites Problem.

Überblick Reisebericht 2014             Karte 2014               Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü